Die Expert.ai S.p.A., mit eingetragenem Sitz in Rovereto (38068 – Trento, Italy), Via Fortunato Zeni Nr. 8, UID 02608970360 (nachfolgend, das „Unternehmen“) und jedes Unternehmen innerhalb der expert.ai-Gruppe, das personenbezogene Daten unter den unten genannten Umständen verarbeitet (jeweils einzeln das „entsprechende Unternehmen“ und gemeinsam mit dem Unternehmen „expert.ai“), ist verpflichtet, den Online-Datenschutz der Nutzer der Websites zu gewährleisten www.expert.ai, https://community.expert.ai/, http://developer.expert.ai/, und https://try.expert.ai/ (nachfolgend gemeinsam als die „Websites“ bezeichnet). Dieses Dokument („Informationsblatt“ oder „Datenschutzrichtlinie“) wurde im Sinne der Art. 13 und 14 der EU-Verordnung 2016/679 („DSGVO“), für ein besseres Verständnis verfasst, wie Ihre personenbezogenen Daten (wie weiter unten definiert) im Rahmen der Nutzung der Websites verarbeitet werden, und um die Datenschutzrichtlinie von expert.ai zur Kenntnis zu nehmen. Das Informationsblatt soll Ihnen die notwendigen Informationen liefern, damit Sie eine explizite und informierte Zustimmung zu den Verarbeitungen erteilen können, die über die Webseite abgewickelt werden, wenn Sie das für angebracht halten.

Die Informationen und Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung der Dienstleistungen von expert.ai zur Verfügung stellen oder die anderweitig über die Websites erhoben werden, wie z. B. die Registrierung für die auf der Website http://developer.expert.ai/ (nachfolgend „Natural Language API“) bereitgestellte Natural Language API Entwicklerplattform oder für die Community von expert.ai, die Nutzung der NL-Plattform („Plattform“) oder die Nutzung unseres auf der Website https://try.expert.ai/ bereitgestellten Analyse- und Klassifizierungsinstruments, die Anforderung weiterer Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen etc. („Dienstleistungen“), wie im nachfolgenden Abschnitt 3 näher erläutert, gesammelt werden, nach den international anerkannten Prinzipien von Zulässigkeit, Korrektheit, Begrenzung der Zwecke und der Aufbewahrung, Minimierung der Daten, Richtigkeit, Integrität und Geheimhaltung verarbeitet.

Sofern in Bezug auf die einzelnen in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Verarbeitungszwecke nicht anders angegeben, bedeutet „entsprechendes Unternehmen“ der expert.ai-Gruppe im Sinne dieser Datenschutzrichtlinie:

Expert System Enterprise Corp. mit Geschäftssitz in 6110 Executive Boulevard, Suite 690, Rockville (U.S.A.), MD 20852.

Expert System Iberia S.l.u. mit Geschäftssitz in Avenida Alcalde Barnils, 64-68, Local 1 Planta 2ª Módulo C, 08174 Sant Cugat del Vallés, Barcelona, Spanien.

Expert System France S.a. mit Geschäftssitz in 15 – 17, rue Traversiere, 75012 Paris, Frankreich.

Expert System Deutschland GmbH mit Geschäftssitz in Weinbergsweg 3c,
61348 Bad Homburg v. d. Höhe, Deutschland.

Expert System Cogito Ltd. mit Geschäftssitz in Unit 203, Second Floor China House
401 Edgware Road, NW2 6GY, London, Vereinigtes Königreich.

Expert System Canada – Semantic T. Inc. mit Geschäftssitz in 900-2001 av.McGill College Montréal (Québec) H3A1G1, Kanada.

INHALTSVERZEICHNIS

1. Inhaber der Verarbeitung und Datenschutzbeauftragter

Die zu Beginn des Informationsblattes identifizierte expert.ai ist der Inhaber der Verarbeitung bezüglich aller personenbezogenen Daten, die über die Webseite verarbeitet werden.
Sie können sich an den Datenschutzbeauftragten („DPO“) von expert.ai unter folgender Adresse wenden: [email protected].

2. Die personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden

Infolge der Navigation auf der Webseite informieren wir Sie, dass der Inhaber Ihre personenbezogenen Daten, die – auch je nach Ihren Entscheidungen, wie Sie die Dienstleistungen nutzen wollen – aus einer Identifikation wie Name, Identifikationsnummer, oder einer Online-Identifikation bestehen können (im Weiteren nur „personenbezogene Daten“), verarbeiten wird.

Ihre personenbezogenen Daten können gesammelt werden, weil Sie sie freiwillig geliefert haben (z. B. wenn Sie ein Online-Formular ausfüllen), oder einfach indem Ihr Verhalten auf der Webseite analysiert wird.
Folgende personenbezogenen Daten werden über die Webseite verarbeitet:


a. Name, Kontaktdetails und andere personenbezogenen Daten

In manchen Abschnitten der Webseite (z. B. auf den Seiten Kontakte, Stellenangebote, Newsletter, usw.) können Sie gebeten werden, Informationen einzugeben, wie Vorname, Nachname, Telefonnummer, E-Mailadresse usw.

b. Bewerbungen. Spezielle Kategorien von personenbezogenen Daten

Mit dem Zusenden Ihrer Bewerbung und Ihres Lebenslaufs unter dem Bereich „Karrieremöglichkeiten“ auf www.expert.ai ermächtigen Sie das Unternehmen bzw. das entsprechende Unternehmen der expert.ai-Gruppe zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir fordern Sie auf, keine personenbezogenen Daten zu liefern, die unter die Sonderkategorien von personenbezogenen Daten gemäß Art. 9 der GSDVO fallen (also „[…] Daten, die geeignet sind, die rassische oder ethnische Abstammung, die politischen Ansichten, die religiösen oder philosophischen Überzeugungen, die Zugehörigkeit zu einer Gewerkschaft offen zu legen, sowie [..] genetische Daten, biometrische Daten, die eine eindeutige Identifikation einer physischen Person ermöglichen, Daten bezüglich der Gesundheit oder des Sexlebens, oder der sexuellen Orientierung der Person“), wenn dies nicht strikt notwendig ist, und falls Sie solche Daten preisgeben, Ihre Zustimmung durch eine in den Lebenslauf eingefügte Erlaubnis zu erteilen.
Die eventuelle Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Zustimmung und in Einhaltung der zeitweilig geltenden Genehmigungen hinsichtlich des Schutzes der personenbezogenen Daten. Diesbezüglich bitten wir Sie, wenn es nicht strikt notwendig ist, keine Informationen solcher Art zu liefern. Andernfalls müssen Sie, wenn Sie sich entscheiden, diese zu liefern, Ihre ausdrückliche und spezifische Zustimmung zur Verarbeitung der Sonderkategorien von personenbezogenen Daten kundtun.

c. Daten von Dritten, die vom Betroffenen freiwillig geliefert werden

Wie bereits oben angedeutet, könnten in manchen Teilen der Webseite wie beispielsweise im Abschnitt Kontakte Textnachrichten oder Informationen eingefügt werden, die für den Inhaber sichtbar sind und welche personenbezogene Daten anderer Personen enthalten könnten.

In solchen Fällen treten Sie als selbständiger Inhaber der Verarbeitung auf und übernehmen sämtliche gesetzlichen Verpflichtungen und Haftungen. In diesem Sinne enthebt dies in weitestem Umfang jeder Beanstandung, Forderung, Schadenersatzforderung wegen Verarbeitung usw., die von Drittpersonen, deren personenbezogene Daten mittels ihrer Nutzung der Funktionen der Webseite in Verletzung der anwendbaren Vorschriften zum Schutz der personenbezogenen Daten verarbeitet wurden, gegen den Inhaber erhoben werden. Jedenfalls garantiert jemand, der personenbezogene Daten von Dritten bei der Benutzung der Webseite liefert oder auf andere Weise verarbeitet, hiermit, indem er jede damit verbundene Haftung übernimmt, dass dieser Sonderfall einer Verarbeitung auf der Zustimmung einer solchen betroffenen Drittperson oder auf einer anderen rechtlichen Grundlage beruht, welche die Verarbeitung der fraglichen Informationen legitimiert.

d. Publicly available online data</strong

Im Rahmen der Präsentations- und Werbemaßnahmen („Demo“) für seine semantische Analyseplattform kann das Unternehmen auch Dokumente und Informationen verarbeiten, die online öffentlich verfügbar sind und personenbezogene Daten enthalten können (z. B. in Zeitungsartikeln, Zeitschriften usw.). Diese Verarbeitung basiert auf dem berechtigten Interesse des Unternehmens, die korrekte Funktionsweise und die Fähigkeiten der Demo(s) vorzuführen, und wird für den Zeitraum durchgeführt, der zur Erreichung des oben genannten Zwecks unbedingt erforderlich ist. Für weitere Informationen schreiben Sie bitte an: [email protected]

e. Navigationsdaten

Die Informatiksysteme und die Softwareprozeduren, die für das Funktionieren der Webseite zuständig sind, sammeln im Verlauf ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung durch die Nutzung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist. Es handelt sich um Informationen, die nicht dazu gesammelt werden, mit identifizierten Betroffenen verbunden zu werden, aber die ihrer Natur wegen durch Ausarbeitungen und Zuordnungen zu Daten, die im Besitz von Dritten sind, gestatten könnten, die Benutzer zu identifizieren.

Unter diese Kategorie von Daten fallen die IP-Adressen oder die Domänennamen der von den Benutzern verwendeten Computer, die Verbindung mit der Webseite aufnehmen, die Adressen in URI-Notierung (Uniform Resource Identifier) der aufgerufenen Ressourcen, die Uhrzeit des Aufrufs, die Methode, die benutzt wird, den Aufruf an den Server zu senden, die Größe der Antwortdatei, der Zahlencode, der den Status der Antwort vom Server angibt (erfolgreich, Fehler, usw.) und andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der Informatikumgebung des Benutzers. Diese Daten werden nur zu dem Zweck benutzt, anonyme statistische Informationen über die Benutzung der Webseite zu erheben und das ordnungsgemäße Funktionieren der Webseite zu kontrollieren, oder Anomalien und/oder Missbrauch festzustellen. Sie werden sofort nach der Auswertung gelöscht. Die Daten könnten auch zum Feststellen von Haftung für mögliche Informatikvergehen zum Schaden der Webseite oder Dritter benutzt werden: außer in diesem Fall bleiben die Daten über die Internetkontakte beim derzeitigen Stand nicht länger als sieben Tage gespeichert.

f. Cookies
Definitionen, Merkmale, Anwendung der Gesetzgebung, Arten von Cookies, Liste der Cookies, Cookie-Einstellungen und Anweisungen zum Anzeigen und Ändern von Cookies, die von der expert.ai-Website verwendet werden, werden im folgenden Abschnitt über Cookie-Richtlinien beschrieben.

3. Zwecke der Verarbeitung

Der Inhaber wird Ihre über die Webseite gesammelten personenbezogenen Daten für folgende Zwecke verwenden:

  • Erbringung von Dienstleistungen wie: Herunterladen des auf der Webseite vorhandenen Materials (Ressourcen), Anfordern einer Demo, Anmeldung für Veranstaltungen und/oder zur Online-Trainingsplattform, Beantwortung Ihrer Anfragen, die an die auf der Webseite angegebenen Adressen übermittelt wurden („Erbringung der Dienstleistung“)
  • Analyse der an den Inhaber übermittelten Lebensläufe und Kontaktaufnahme mit den Bewerbern, die ihre Bewerbung an die auf der Webseite im Abschnitt „Bei uns arbeiten“ („Anwerbung von Mitarbeitern“) angegeben Adressen gesendet haben;;
  • Durchführung von Marketingaktivitäten wie Ausarbeiten von Statistiken und Marktforschungen, Versand von Marketingmitteilungen, Absatzförderung und Werbung an Sie per E-Mail, Telefon sowie über die offiziellen Social Media-Seiten des Inhabers bezüglich der Aktivitäten, Produkte und/oder Dienstleistungen des Inhabers („Marketing”). Wenn Sie gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken Einspruch erheben oder Ihre Zustimmung für diese Verarbeitung, die mit den hier angegebenen Mitteln ausgeführt wird, widerrufen möchten, können Sie dies jederzeit tun, indem Sie sich über die in Abschnitt 8 dieses Informationsblattes angegebenen Adressen an den Inhaber wenden, wobei die Zulässigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf, die auf Ihrer Zustimmung basierte, nicht beeinträchtigt ist;
  • Versendung von Marketingmitteilungen an Sie per E-Mail, die ähnliche Produkte und Dienstleistungen betreffen wie die, welche Sie über die Webseite bestellt haben, außer Sie weigern sich ausdrücklich, solche Mitteilungen zu erhalten, was Sie vor der Bestellung der Dienstleistungen oder bei späterer Gelegenheit ausdrücken können (« Soft Spam ») ;
  • Analyse Ihrer Interessen, Konsumgewohnheiten und -wahlen, um Ihnen personalisiertes Informations- und Werbematerial zu den Dienstleistungen und Produkten zuzusenden, die von expert.ai angeboten werden, zum Erstellen eines Profils mittels der Anwendung von Profilerstellungscookies, soweit diese akzeptiert werden, und damit daher Informationen über Ihre Präferenzen und Wahlen zu sammeln und zu analysieren, welche sie auf der Webseite ausgedrückt haben („Profilerstellung“);

  • Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen, die dem Inhaber das Sammeln und/oder die weitere Auswertung von bestimmten Arten von personenbezogenen Daten auferlegen (“Compliance”); ;
  • Verhütung bzw. Feststellen jedes Missbrauchs bei der Benutzung der Webseite, oder jedweder betrügerischen Aktivität und damit dem Inhaber zu ermöglichen, sich vor Gericht zu schützen („Missbrauch/Betrug“);
  • Für statistische Zwecke, ohne dass die Möglichkeit besteht, Ihre Identität herauszufinden („Statistik“);
  • zur Offenlegung, bei Anmeldung zur Online-Trainingsplattform von E.S.,  personenbezogener Daten (….) des vertraglichen Vertreters bzw. einer anderen Kontaktperson des Partners von E.S. auf den Social Media Konten des Datenverarbeiters um für die erlangte Zertifizierung zu werben („Offenlegung“).

4. Rechtliche Basis, Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und verpflichtende oder fakultative Natur der Verarbeitung

Die vom Inhaber verwendeten rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den im vorhergehenden Abschnitt 3 angegebenen Zwecken sind folgende :

  • Erbringung der Dienstleistung: die Verarbeitung zu diesem Zweck ist notwendig, um Ihnen die Dienstleistungen erbringen zu können, und daher für die Ausführung des Vertrags mit Ihnen. Für diesen Zweck ist es nicht obligatorisch, dem Inhaber Ihre personenbezogenen Daten zu liefern, aber andernfalls wird es nicht möglich sein, Ihnen die bestellte Dienstleistung zu erbringen, oder Ihre Anfragen zu beantworten.
  • Anwerbung: die Verarbeitung zu diesem Zweck dient dem Inhaber dazu, Ihre Bewerbung in Betracht zu ziehen und ist daher notwendig, um das Auswahlverfahren zu starten. Für diesen Zweck ist es nicht obligatorisch, dem Inhaber Ihre personenbezogenen Daten zu liefern, aber andernfalls wird es nicht möglich sein, Ihre Bewerbung in Betracht zu ziehen. Sollten Sie spezielle Kategorien von personenbezogenen Daten (z. B. Daten über Gesundheit, Religion usw.) liefern wollen, braucht expert.ai Ihre spezifische Zustimmung, die Sie am Ende Ihres Bewerbungsschreibens einfügen können. Diesbezüglich erinnern wir Sie daran, keine Informationen solcher Art zu liefern, wenn dies nicht strikt notwendig ist, und dass expert.ai, wenn Ihre Zustimmung zur Verarbeitung von speziellen Kategorien personenbezogener Daten, die sich auf Sie beziehen, fehlen sollte, Sie aber Daten solcher Art liefern, Ihre Bewerbung nicht berücksichtigen kann.
  • Marketing: die Verarbeitung zu diesem Zweck wird von der Expert.ai S.p.A. gemeinsam mit der Expert System Enterprise Corp. und der von Zeit zu Zeit (in Bezug auf den geografischen Referenzbereich) beteiligten entsprechenden Gesellschaft der expert.ai-Gruppe als gemeinsam Verantwortliche („gemeinsam Verantwortliche“) durchgeführt. Diese Verarbeitung basiert auf Ihrer Einwilligung oder ggf. auf einem berechtigten Interesse. Hierfür ist Ihre Einwilligung gegenüber den gemeinsamen Verantwortlichen nicht zwingend erforderlich. Sie können die Einwilligung jederzeit und ohne Folgen widerrufen (mit Ausnahme der Tatsache, dass Sie keine Marketingmitteilungen mehr von dem Datenverantwortlichen erhalten werden). Für einen Widerruf dieser bereits erteilten Einwilligung folgen Sie bitte den Anweisungen in Abschnitt 8 dieser Datenschutzerklärung. Für Marketingzwecke ist, sofern in Bezug auf das geografische Referenzgebiet zutreffend, das entsprechende Unternehmen, das als gemeinsamer Verantwortlicher handelt: Expert System Iberia S.l.u. (für Spanien), Expert System France S.a. (für Frankreich), Expert System Deutschland GmbH (für Deutschland), Expert System Cogito Ltd. (für das Vereinigte Königreich), Expert System Canada – Semantic T. Inc. (für Kanada).
  • Soft Spam : die Verarbeitung zu diesem Zweck basiert auf dem Interesse des Inhabers, Ihnen Marketingmitteilungen per E-Mail bezüglich ähnlicher Produkte und Dienstleistungen zu senden, wie die, welche Sie über die Webseite bestellt haben. Sie können den Erhalt dieser Mitteilungen ohne irgendeine Folge für Sie unterbrechen (außer dass Sie keine weiteren Mitteilungen dieser Art vom Inhaber erhalten), indem Sie den Link benutzen, den Sie unten in jeder dieser E-Mails vorfinden.
  • Anpassung: die Verarbeitung zu diesem Zweck wird von der Expert.ai S.p.A. gemeinsam mit der Expert System Enterprise Corp. und der von Zeit zu Zeit (in Bezug auf den geografischen Referenzbereich) beteiligten entsprechenden Gesellschaft der expert.ai-Gruppe als gemeinsam Verantwortliche durchgeführt. Diese Verarbeitung basiert auf Ihrer Einwilligung. Hierfür ist Ihre Zustimmung gegenüber den gemeinsam Verantwortlichen nicht zwingend erforderlich. Sie können diese jederzeit und ohne Folgen widerrufen (mit Ausnahme der Tatsache, dass es dann nicht möglich, von der Anpassung der kommerziellen Angebote der gemeinsam Verantwortlichen zu profitieren). Sie können Ihre zuvor erteilte Einwilligung widerrufen, indem Sie den Anweisungen in Abschnitt 8dieser Datenschutzerklärung folgen.Für Anpassungszwecke ist, sofern in Bezug auf das geografische Referenzgebiet zutreffend, das entsprechende Unternehmen, das als gemeinsamer Verantwortlicher handelt: Expert System Iberia S.l.u. (für Spanien), Expert System France S.a. (für Frankreich), Expert System Deutschland GmbH (für Deutschland), Expert System Cogito Ltd. (für das Vereinigte Königreich), Expert System Canada – Semantic T. Inc. (für Kanada).
  • Compliance: die Verarbeitung zu diesem Zweck ist für expert.ai notwendig, um eventuellen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen zu können. Wenn Sie dem Inhaber personenbezogene Daten liefern, müssen diese gemäß den anwendbaren Gesetzesvorschriften verarbeitet werden, was zu ihrer Aufbewahrung und Weitergabe an die Behörden für Buchhaltungs-, Steuer- oder andersartige Verpflichtungen führen kann.
  • Missbrauch/Betrug: die zu diesem Zweck gesammelten Informationen werden ausschließlich dazu verwendet, eventuelle betrügerische Aktivitäten oder Missbrauch bei der Benutzung der Webseite zu verhüten und/oder festzustellen und damit dem Inhaber zu gestatten, sich vor Gericht zu schützen.

  • Statistik : es wird klargestellt, dass diese Verarbeitung nicht an personenbezogenen Daten ausgeführt wird und daher vom Inhaber frei durchgeführt werden kann.
  • Offenlegung: die Verarbeitung zu diesem Zweck wird von der Gesellschaft in ihrer Eigenschaft als eigenständiger Datenverantwortlicher durchgeführt. Diese Verarbeitung basiert auf Ihrer Einwilligung. Ihre Einwilligung gegenüber dem Unternehmen ist für diesen Zweck nicht erforderlich und es steht Ihnen frei, sie jederzeit ohne jegliche Konsequenzen zu widerrufen (mit Ausnahme, dass es – nach Anmeldung zu Online-Trainingsprogrammen von expert.ai – nicht möglich ist, Ihre personenbezogenen Daten auf den Social-Media-Profilen von expert.ai zu verbreiten, um für die erlangte Zertifizierung zu werben). Sie können Ihre zuvor erteilte Einwilligung widerrufen, indem Sie die Hinweise in Abschnitt 8 dieser Datenschutzerklärung befolgen.

5. Empfänger der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können an die nachstehend angegebenen Personen weitergegeben werden (die „Empfänger“):

  • Personen, die typischerweise als Verantwortliche der Verarbeitung handeln, also: Personen, Gesellschaften, oder professionelle Kanzleien, die dem Inhaber Beistand und Beratung leisten auf den Gebieten von Buchhaltung, Verwaltung, Rechtsberatung, Beitragszahlung, Finanzberatung und Eintreibung von Krediten bezüglich der Erbringung der Dienstleistungen;
  • Personen, mit denen eine Interaktion für die Erbringung der Dienstleistungen notwendig ist (z. B. Hosting-Anbieter oder Anbieter von Plattformen für die Versendung von Mails);
  • Personen, die mit technischen Wartungstätigkeiten beauftragt sind (einschließlich der Wartung der Netzgeräte und der elektronischen Kommunikationsnetze);
  • Personen, die vom Inhaber zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten befugt wurden, welche zur Abwicklung von Aktivitäten in strikter Verbindung mit der Erbringung der Dienstleistungen notwendig ist. Diese müssen sich zur Geheimhaltung verpflichtet haben oder eine entsprechende gesetzliche Geheimhaltungspflicht haben (z. B. Angestellte von expert.ai);
  • Personen, Körperschaften, oder Behörden, denen Ihre personenbezogenen Daten obligatorisch mitgeteilt werden müssen für Zwecke der Compliance, Missbrauch/Betrug, oder gemäß Anordnungen der Behörden;

6. Übertragungen der personenbezogenen Daten


Ihre personenbezogenen Daten können an Empfänger weitergegeben werden, die sich möglicherweise außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden. Der Inhaber stellt sicher, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Empfänger in Einhaltung der anwendbaren Gesetzesvorschriften erfolgt. Tatsächlich werden die Übertragungen mittels angemessener Garantien ausgeführt, wie Angemessenheitsentscheidungen, von der Europäischen Kommission gebilligte Standardvertragsklauseln, oder andere. Weitere Informationen sind bei expert.ai verfügbar, indem Sie an folgende Adresse schreiben: [email protected].

7. Aufbewahrung der personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten, die für die Bereitstellung der Dienstleistungen verwendet werden, werden so lange gespeichert, wie es als unbedingt erforderlich erachtet wird, um dies zu gewährleisten. In jedem Fall werden diese personenbezogenen Daten so lange gespeichert, wie es nach italienischem Recht zum Schutz der  Interessen des Datenverantwortlichen zulässig ist (Art. 2946 ff. des italienischen Zivilgesetzbuches).
Personenbezogene Daten, die für die Personalbeschaffung verwendet werden, werden im Fall einer Initiativbewerbung 18 Monate lang gespeichert und können für Kontakte und zukünftige Interviews verwendet werden. Für den Fall, dass nach der Einreichung der Bewerbung ein Auswahlverfahren mit expert.ai ohne Begründung eines Arbeits- und / oder Kooperationsverhältnisses begonnen hat, werden Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage des legitimen Interesses des Unternehmens für 3 Jahre ab Datum der Bewerbung aufbewahrt, um Sie für alle zukünftigen Stellenangebote bei expert.ai kontaktieren zu können.
Personenbezogene Daten, die für Marketing-, Profilerstellung- und Offenlegungszwecke verwendet werden, werden so lange gespeichert, bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen. Nach dem Widerruf der Einwilligung werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für derartige Zwecke verwendet, sie können jedoch in jedem Fall gespeichert werden, insbesondere wenn dies zum Schutz der Interessen des Datenverantwortlichen vor möglichen Beschwerden aufgrund dieser Verarbeitung für notwendig erachtet wird.
Personenbezogene Daten, die für Soft-Spam-Zwecke verwendet werden, werden so lange gespeichert, bis Sie über den Link, den Sie am Ende jeder der Soft-Spam-E-Mails finden, gegen eine solche Verwendung Einspruch erheben.
Personenbezogene Daten, die zum Zweck der Einhaltung/Compliance verwendet werden, werden so lange gespeichert, wie es durch bestimmte gesetzliche Verpflichtungen oder geltendes Recht vorgesehen ist.

Personenbezogene Daten, die zur Vermeidung von Missbrauch/Betrug verwendet werden, werden so lange gespeichert, wie es dafür unbedingt erforderlich ist, d.h. so lange, wie es nötig ist, um sich mit deren Hilfe gegebenenfalls vor Gericht zu verteidigen, und sie deshalb an die zuständigen Behörden weitergegeben werden können.
Weitere Informationen über die Dauer der Datenspeicherung und die Kriterien zur Bestimmung dieser Frist können durch eine schriftliche Anfrage an den Datenverantwortlichen, unter den in Abschnitt 8 der Datenschutzerklärung genannten E-Mail-Adressen in Erfahrung gebracht werden.

8. Rechte des Betroffenen

Im Sinne der Artikel 15 ff. der DSGVO haben Sie das Recht, jederzeit von expert.ai Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen, deren Berichtigung oder Löschung, sowie das Recht, gegen Ihre Verarbeitung in den von Art. 21 der DSGVO vorgesehenen Fällen Einspruch zu erheben, Sie haben das Recht, in den von Art. 18 der DSGVO vorgesehenen Fällen die Begrenzung der Verarbeitung zu verlangen, sowie in den von Art. 20 der DSGVO vorgesehenen Fällen in einem strukturierten, gängigen und mit einem automatischen Gerät lesbaren Format die Daten zu erhalten, die Sie betreffen.
Außerdem können Sie den Erhalt von Soft Spam abbrechen, indem Sie den entsprechenden Link benutzen, den Sie am Ende jeder erhaltenen E-Mail finden.

Anfragen sind schriftlich an: [email protected] oder an die Geschäftsadresse des oben genannten Datenverantwortlichen zu richten.
Bitte beachten Sie in jedem Fall, dass Sie dazu berechtigt sind, bei den zuständigen Aufsichtsbehörden zum Schutz personenbezogener Daten eine Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass die über diese Webseite durchgeführte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.

9. Änderungen

Diese Datenschutzrichtlinie ist seit dem 06.05.2019 in Kraft. Der Datenverantwortliche behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung ganz oder teilweise zu ändern oder deren Inhalt zu aktualisieren, sollten beispielsweise Änderungen des geltenden Rechts dies erfordern. Sobald diese vorgenommen wurden, werden Sie darüber informiert. Sie werden daher gebeten, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu besuchen, um stets auf dem neuesten Kenntnisstand der Datenschutzerklärung zu sein. Somit ist gewährleistet,  so dass Sie kontinuierlich darüber informiert sind, wie der Datenverantwortliche personenbezogene Daten sammelt und verwendet.

10. Zusätzliche Informationen zur lokalen Verarbeitung, falls zutreffend, und zum Datenschutzrecht

Diese Datenschutzrichtlinie wurde in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen der Europäischen Union und Italiens verfasst, da die expert.ai-Group ihren Geschäftssitz in Italien hat. Für weitere Informationen im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch expert.ai in Übereinstimmung mit den in Ihrem Land geltenden Datenschutzgesetzen, schreiben Sie bitte an: [email protected]