We stand with Ukraine

Expert.ai in der Gartner®-Studie „Innovation Insight for Composite AI-Forschung 2022“ anerkannt

12 Januar 2022

Expert.ai gab heute bekannt, dass das Unternehmen in der Gartner-Studie „Innovation Insight for Composite AI“ für das Jahr 2022 anerkannt worden ist. Die Studie definiert „Composite AI (oder hybride KI) als die kombinierte Anwendung verschiedener KI-Techniken zur Verbesserung der Lerneffizienz, um die Wissensrepräsentation zu erweitern und letztlich eine größere Bandbreite von Geschäftsproblemen effizienter zu lösen”.

Laut Gartner* „setzen die Verantwortlichen für Daten und Analysen künstliche Intelligenz oft mit maschinellem Lernen gleich und beschränken sich auf Anwendungsfälle, in denen diese Technik gut funktioniert. Composite AI geht jedoch über maschinelles Lernen hinaus und kombiniert verschiedene Techniken, um die Vielseitigkeit und Effizienz von KI zu verbessern und ein breiteres Spektrum von Geschäftsproblemen zu lösen.“*

Angesichts des kontinuierlichen Anstiegs unstrukturierter Sprachdaten im Unternehmen müssen Unternehmen heute in der Lage sein, die für den jeweiligen Geschäftsfall und die verfügbaren Datensätze am besten geeignete KI-Technologie bzw. Kombination von Ansätzen auszuwählen. Die expert.ai-Plattform verwendet einen hybriden KI-Ansatz, der symbolische und maschinelle Lerntechniken kombiniert. Die aus Hunderten von Implementierungen in der Praxis entwickelte Plattform basiert auf dem Prinzip, dass keine einzelne KI-Technik für natürliche Sprache für jedes Projekt geeignet ist und maschinelles Lernen in der Regel nur ein Teil der Lösung ist.

„Hybride KI wird im Jahr 2022 zu einer strategischen Initiative werden, da Unternehmen unter dem ständigen Druck stehen, große Datenmengen schnell und kostengünstig zu nutzen”, so Marco Varone, Chief Technology Officer bei expert.ai. „Das Beste aus symbolischer KI und Lernmodellen zusammenzubringen, ist der effektivste Weg, den Wert unstrukturierter Sprachdaten zu erschließen und immer komplexere kognitive Probleme mit der Genauigkeit, Geschwindigkeit und Skalierung anzugehen, die heutige Unternehmen benötigen.”

Dank hybrider KI, die einen wissensbasierten oder symbolischen Ansatz mit maschinellem Lernen kombiniert, können Unternehmen mehrere Ansätze und Modelle nutzen, um das Problem auf multikontextuelle Weise zu lösen und den Wert unstrukturierter Sprachdaten zu erschließen. Und da jede KI-Technik unabhängig voneinander bewertet werden kann, ist es einfacher zu bestimmen, welche die optimalen Ergebnisse liefert.

*Gartner-Studie „Innovation Insight for Composite AI”, Pieter den Hamer, Erick Brethenoux, Leinar Ramos, 10. Januar 2022.

Haftungsausschluss: GARTNER ist ein eingetragenes Waren- und Dienstleistungszeichen von Gartner, Inc. und/oder seinen Tochtergesellschaften in den USA bzw. auf internationaler Ebene und wird hier mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.

Gartner unterstützt keinen der in seinen Forschungspublikationen dargestellten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen und rät Technologieanwendern nicht, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Bezeichnungen auszuwählen. Die Forschungspublikationen von Gartner geben die Meinung der Forschungsorganisation Gartner wieder und sollten nicht als Tatsachenbehauptungen ausgelegt werden. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Studie ab, einschließlich jeglicher Gewährleistung der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Mehr über die Hybrid-NL-Plattform von expert.ai erfahren:

Füllen Sie bitte das Formular aus, um eine Demo anzufordern.

Anfordern